Allgemein

Praxisschließungen auf dem Land – Wohin, wenn der Hausarzt dichtmacht?

Arzberg in Sachsen, ostelbisches Flachland, nicht ganz zweitausend Einwohner, 19 Ortsteile, ein Einkaufsmarkt, eine Grundschule und – bis Februar 2023 – eine Hausarztpraxis. Es wird viel diskutiert über Landarztquoten, über Versorgungslücken und Medizinerinnen und Mediziner, die kurz vor dem Ruhestand stehen (Leipziger Volkszeitung, 19.9.2023). Aber was bedeutet es konkret für die Menschen in einem der periphersten … Praxisschließungen auf dem Land – Wohin, wenn der Hausarzt dichtmacht? weiterlesen

, , ,

Convivial writing experiences – Insights from the Polička Collective

While many departments, research institutes and universities offer a fertile ground for intellectual collaboration and mutual support structures, like-minded scholars also happen to work outside these formal frames, often hundreds, if not thousands, of kilometers away. In this blog post, we reflect upon how a group of ten scholars writing joint articles based on individual … Convivial writing experiences – Insights from the Polička Collective weiterlesen

, ,

Expedition in die Tiefen der Komplexität

Wenn man an einem sehr sonnigen Tag in einen dunklen Raum kommt, kann man zuerst gar nichts sehen. Jeder kennt das. Oder man fährt auf der Autobahn und muss plötzlich von 190 auf 60 Stundenkilometer abbremsen. Dann hat man den Eindruck, man würde sich kaum von der Stelle bewegen. Obwohl 60 gar nicht so langsam … Expedition in die Tiefen der Komplexität weiterlesen

, , ,

Wandkarten: Bildungsmedium und Kulturerbe

Schulbuch, Schulatlas und Wandkarte: dieser Medienverbund hat Generationen von Schülerinnen und Schülern im Erdkundeunterricht begleitet. Doch während Schulbuch und Schulatlas in der Regel jedem Schüler zur Verfügung standen und auch bei der Arbeit zu Hause genutzt werden konnten, war die Wandkarte dem Klassenraum vorbehalten. Wer schon in jungen Jahren das Berufsziel „Geograph“ im Blick hatte, … Wandkarten: Bildungsmedium und Kulturerbe weiterlesen

, ,

Power, silences, and production of space. New map of Russian State, 2023.

In January 2023 the discussion on the new law, which would classify any maps that “question the territorial integrity” of the Russian State as the extremist materials, has started in Russian Federation. That action is just one of the examples, of how the Russian state have been setting the monopoly on the production of the … Power, silences, and production of space. New map of Russian State, 2023. weiterlesen

, , ,

Better safe than sorry – why we are testing visualisations early

Maps convey information in a graphical form. There is no general recipe to create a map and its symbols; each map has its unique workflow and next to the cartographic conventions, there is a space for creativity and new ideas. Map-making is an iterative process where a cartographer interacts with both data and the author’s … Better safe than sorry – why we are testing visualisations early weiterlesen

, , ,

Should we stop uttering “development”?

Introduction During a meeting of our research department Regional Geography of Europe, a couple of months ago, we realized that almost every researcher in the department approaches critically the concept of development. Almost all of us – from different angles and perspectives – questioned what development is or should be and how the term and … Should we stop uttering “development”? weiterlesen

, , ,

Transformative Nachhaltigkeit: Ein Blick auf die Wirtschaft im Kyffhäuserkreis

Ländliche und periphere Regionen werden in der öffentlichen Wahrnehmung oft vernachlässigt und unterschätzt. Oft fehlen ihnen manche Qualitäten urbaner Räume wie dichte Verkehrsnetze oder die Nähe zu Forschungs- und Bildungseinrichtungen, die gemeinhin für Fortschrittlichkeit und Innovation stehen. Daher wird ihnen oft die Fähigkeit abgesprochen, neue Strategien zur Bewältigung großer globaler und gesellschaftlicher Herausforderungen zu entwickeln. … Transformative Nachhaltigkeit: Ein Blick auf die Wirtschaft im Kyffhäuserkreis weiterlesen

, , ,

Eddis Weg in die Karte: Ein Wissenschaftscomic über die Arbeit mit vogelkundlichen Daten 

Die NFDI4Biodiversity-Partnereinrichtungen Leibniz-Institut für Länderkunde (IfL) und Dachverband Deutscher Avifaunisten (DDA) arbeiten gemeinsam daran, Formate der Wissensvermittlung zu entwickeln. Herausgekommen ist unter anderem ein Wissenschaftscomic, der auf anschauliche Weise erklärt, wie Informationen über Vogelbestände erhoben werden und wie aus Forschungsdaten eine Karte entsteht. Wissenschaftscomics sind eine einzigartige Art der Wissensvermittlung. Durch die Verbindung von anschaulichen … Eddis Weg in die Karte: Ein Wissenschaftscomic über die Arbeit mit vogelkundlichen Daten  weiterlesen

, ,